Die Schätze unter unseren Südtiroler Weinen: Rarus

Rarus – die Schätze
Diese Kostbarkeiten sind das exklusive Ergebnis handwerklicher Perfektion. Nur vollreife Trauben der besten Jahrgänge werden bereits im Weinberg von Hand selektioniert. Ihre wertvolle Essenz wird im Holzfass ausgebaut, behutsam veredelt und reift in Stille zu einem Spitzenprodukt allererster Güte. Was bleibt, ist reine Natur im Glas.

Lagrein LATUS

Lagrein LATUS

Südtiroler Lagrein LATUS DOC
Lagrein – autochthone Rebsorte

Anbaugebiet: Die teilweise über 45 Jahre alten Reben des Lagrein wachsen in Gries in der Nähe von Bozen und in Auer im Südtiroler Unterland. In den sorgfältig ausgewählten Lagen mit Sand- und Schotterböden, auf einer Meereshöhe von 220 – 300 Metern, herrschen die idealen klimatischen Bedingungen für die Reifung der Lagrein Trauben.
Vinifikation: Die selektionierten Trauben werden nach kurzer Maischestandzeit für ca. 12 Tage bei einer konstanten Temperatur von 28°C vergoren. In französischen Barrique- und großen Holzfässern reift dieser Wein für 12 Monate.
Ernte und Ertrag: Die mit großer Sorgfalt von Hand verlesenen Lagrein Trauben werden im idealen Reifezustand Ende September mit einem Ertrag von 58 Hektolitern Wein pro Hektar geerntet.
Speiseempfehlung: Dieser Lagrein ist ein hervorragender Begleiter zu rotem Fleisch, Wildgerichten und reifem Käse.
Inhalt: 0,75 l

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: info@ritterhof.it