kurtatsch klein

Das vielseitige Kurtatsch, Weinanbaugebiet in Südtirol/Italien

70 ha Äcker und Wiesen, 600 ha Obstanbaufläche und 330 ha Weinanbaufläche in Südtirol/Italien– das ist Kurtatsch. Eines der heißesten Weinanbaugebiete in Südtirol/Italien, prädestiniert zur Erzeugung von großartigen Rot- und Weißweinen. Das Weinanbaugebiet in Südtirol/Italien erstreckt sich von 200 bis 900 m Höhe auf den besten Hang- und Hügellagen. Zwischen 800 und 900 m befindet sich auch eines der höchstgelegenen Weinanbaugebiete Südtirols und Italiens, Graun. Extreme Witterungsbedingungen, hohe Temperaturunterschiede (von bis zu 15° C) zwischen Tag und Nacht, sandige Kiesböden mit Lehmanteilen lassen die Trauben für intensive und kernige Weine reifen. Man denke an den fruchtigen Müller-Thurgau, der stets von einem ausgeprägten Aroma und einer feinen Säure begleitet wird.