Die Bodenständigen unserer Südtiroler Weine: Terra

Terra – die Bodenständigen
Tief mit dem Land verwurzelt, altbekannt und doch immer wieder ein Genuss. In diesen Weinen steckt ein echtes Stück Heimat. Sie sind das solide Fundament eines großen Ganzen, sie sind fixer Bestandteil eines jeden Weinsortiments. Eine Fülle von Geschmacksnoten trifft in diesen Flaschen aufeinander, die eines gemeinsam haben: Sie sind Südtiroler.

Weißburgunder

Weißburgunder

Südtiroler Weißburgunder DOC
Anbaugebiet: Im Überetsch und im Unterland auf einer Meereshöhe von 250 – 500 Metern sind die Rebstöcke des Weißburgunders auf Pergel und Drahtrahmen gezogen. Der typische Schotter-Lehmboden ist die ideale Voraussetzung für das Gedeihen dieser Rebsorte.
Vinifikation: Die frisch verlesenen Weißburgundertrauben werden nach einer kurzen Maischestandzeit sanft abgepresst, von Trübstoffen geklärt und bei einer konstanten Temperatur von 20°C im Edelstahltank vergoren.
Ernte und Ertrag: Mit der Weinlese der Weißburgundertrauben wird Mitte bis Ende September begonnen. Die Trauben werden von Hand verlesen und der Ertrag daraus liegt bei 70 Hektoliter Wein je Hektar.
Speiseempfehlung: Als Aperitif oder zu leichten, kalten und warmen Vorspeisen eignet sich unser Weißburgunder hervorragend, ebenso wie zu Gemüsegerichten und gekochtem Fisch.
Inhalt: 0,75 l

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter: info@ritterhof.it